GRATIS VERSAND in Österreich, Deutschland & Schweiz
Filter
Preis
451.055
Karat
0,00ct.100,00ct.
Farbe
Form
Schliff
Sortiment

Blautopas kaufen

Ergebnisse 1 – 15 von 67 werden angezeigt

Blautopas: ein Favorit unter den Edelsteinen

Bei Beauchamp Blautopas kaufen:

Topas gehört zu einer eigenen Gruppe der Silikate. Er ist in reiner Form ein farbloser, klarer und durchscheinender Edelstein. Durch Vermischung fremder Mineralien wie Eisen oder Chrom entstehen durch verschiedene Oxidationsstufen die diversen Farben in Topas-Kristallen. 

Es ist ein allgemeines Missverständnis, dass alle Topase gelb sind. Das Farbspektrum von Topas ist generell im hellen, pastellartigen Bereich und reicht von Farblos, bis Hellblau, Hellgrün, Violett, Rosa und vielen Tönen von Hellgelb bis Rotbraun.

Nur die gelben bis rotbraunen Farbtöne sind als Edeltopas beziehungsweise als Imperial-Topas bekannt.

Blautopas: seine Farben 

Bei weitem die liebste Farbe von allen Edelsteinen ist Blau. Und diesem Faktum verdankt auch der Blautopas seine große Beliebtheit. In natürlicher Form erscheint Blautopas sehr selten und dann auch nur in einem hellen Blauton. Die typische, natürliche Farbe des Blautopas ist der Farbe von Aquamarin sehr ähnlich und die beiden Steine sind auf den ersten Blick auch leicht zu verwechseln. Dabei handelt es sich um zwei völlig verschiedene Mineralien. Blautopas gehört zur eigenen Mineralgruppe der Topase und beschreibt nur seine Farbe. Der Aquamarin hingegen gehört zur Beryll-Gruppe. Weitere bekannte Mitglieder der Beryll-Gruppe sind u.a. Smaragd, Morganit und Gold-Beryll.

Obwohl Blautopas in natürlicher Farbe wesentlich teurer als behandelter Blautopas ist, kann er nicht im Wert mit einem Aquamarin verglichen werden.

Blautopas: Die zwei verschiedenen Kategorien

Bei Blautopas unterscheidet man zwischen dem oben schon erwähnten, von Natur aus seltenen Blautopas und die durch Erhitzen oder Bestrahlung behandelten Edelsteine.

Nachdem der Bedarf von hellblauem Topas so hoch ist, kann die Nachfrage dieser Steine mit natürlicher Farbe alleine nicht erfüllt werden. 

Durch Bestrahlung mit Elektronenstrahlen und anschließender milder Hitzebehandlung, um die Farbe zu stabilisieren, entsteht aus reichlich vorhandenem farblosen Rohmaterial die begehrte blaue Farbe. 

Es ist der gleiche Prozess wie die von Natur aus, hellblauen Steine auch entstanden sind. Es ist auch fast nicht möglich, die so „erschaffenen“ hellblauen Steine von den natürlichen zu unterscheiden. Lediglich die intensiven Farbtöne erscheinen nicht in der Natur und sind deshalb leicht als künstlich hergestellte Farbe erkennbar.

Die Farben dieser Blautopase sind stabil und im Handel akzeptiert. Laut dem Bundesamt für Strahlenschutz sind sie nach einer ausreichenden Abklingzeit als unbedenklich eingestuft und mit keinem gesundheitlichen Risiko für den Träger von behandelten Blautopas verbunden. 

Wir möchten hier auch den Hinweis für unsere Kunden geben, dass Blautopas der einzige behandelte Edelstein in unserem breiten Sortiment ist. Wir führen ihn nur, weil er als unbedenklich akzeptiert und äußerst beliebt ist, sowie eine große Nachfrage besteht. 

Blautopase werden unter den folgenden Handelsnamen angeboten:

  • Sky Blue: Ist ein himmelblauer, pastellartiger Farbton
  • Swiss Blue: Bei diesem Blauton handelt es um ein intensives Blau. 
  • London Blue: ist ein dunkler, fast petrolfarbiger Blauton.

Nachdem diese Blautopase in großen Mengen und in kalibrierten Formen und Größen erhältlich sind, sind sie wegen ihres großen Bedarfs und dem niedrigen Preisniveau für die Massenproduktion in der Schmuck-Industrie interessant geworden.

Wir führen in unserem Online-Shop eine facettenreiche Auswahl an verschiedenen attraktiven Blautopasen.

Blautopas

Blautopas: Formen und Schliffe

Der feine und beliebte Blautopas ist generell sehr rein und klar, deshalb wird er fast immer im Facettenschliff gehalten. Durch diese Schliffart kommt die Farbe und Reinheit des Steins am besten zur Geltung. Auch im Cabochon-Schliff entfaltet der beliebte Stein eine interessante Wirkung.

Alle klassischen Formen wie Rund, Oval, Tropfen und Herz sind vertreten. Auch in den Formen Baguette, Carré, Antik, Cushion und viele mehr wirkt der Edelstein sehr schön. Pampeln und Brioletts sind in Paaren ideal für Ohrringe.

Blautopas

Blautopas kaufen: für viele Schmuckarten

Der beliebte Blautopas besticht durch seine frische Farbe und lässt sich durch seine Vielfalt an Formen und Schliffen zu modisch lässigen oder eleganten Schmuckstücken verarbeiten. 

Im Beauchamp Edelstein-Shop finden Sie eine große Auswahl an einzelnen Steinen für eindrucksvolle Ringe, Anhänger für Halsketten oder welche als Mittelstein für ein edles Collier zum Eyecatcher werden.

Nachdem die Farben der Blautopase meistens sehr einheitlich sind, ist es relativ leicht Paare für Manschettenknöpfe oder Ohrringe, sowie mehrere zusammenpassende Steine für ganze Schmuck-Garnituren zu finden. 

Mit Kontrastfarben von anderen pastellfarbigen Edelsteinen kann man ein traumhaftes Schmuckstück in „Candy-Colours“ zum dahinschmelzen schmieden lassen.

Blautopas kaufen: für alle Anlässe

Dank seiner schönen hellblauen Farbe passt dieser Stein zu sportlichen sowie edlen Schmuckstücken für elegante Anlässe. Aufwändig verarbeitete, mit Brillanten verzierte Ohrringe oder Halsketten sind das ideale Accessoire zum Ballkleid oder zum kleinen Schwarzen.

Da der Schmuckstein ein vergleichsweise preiswerter Edelstein ist, lässt er sich auch im Alltag gerne tragen. Das helle Blau macht sich gut zu Jeans und Blusen, aber auch zu allen Kleidungsstücken, ob leger oder elegant, ist es eine gute Wahl.

In Kombination mit anderen Farbedelsteinen oder mit Brillanten wird ein erfahrener Goldschmied ein einmaliges und geschmackvolles Schmuckstück nach Ihren Vorstellungen schmieden können.

Alle Edelmetalle wie Silber, Gelb- oder Weißgold können je nach Vorliebe oder Preisgestaltung für die Fassung verwendet werden.

Blautopas kaufen: als Geschenk 

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Schmuckgeschenk für eine Person, die die Farbe blau liebt? Nachdem der Blautopas zu den begehrtesten Edelsteinen gehört, kann man mit diesem attraktiven Stein fast nichts falsch machen. Der Blautopas ist wegen seiner frischen und dekorativen Farbtöne und seinem günstigen Preisniveau sehr beliebt und für ein eindrucksvolles Geschenk sicher eine gute Wahl.

Er ist in vielen Größen erhältlich, so daß man ihn in ein schlichtes, kleines Schmuckstück bis hin zu glamourösen, eindrucksvollen Schmuck verarbeiten lassen kann.

Der Blautopas ist zudem Geburtsstein des Monats Dezember und eignet sich daher besonders gut als Geburtstagsgeschenk für alle in diesem Monat Geborenen. Der attraktive Schmuckstein ist auch dem 4. Hochzeitstag zugeordnet und deshalb für diesen Anlass ein ideales Geschenk.

Aber nicht nur diese Anässe, sondern für jeden Geburtstag oder Hochzeitstag bieten diese schönen Edelsteine eine gute Gelegenheit Freude zu bereiten.

Weiters sind sie sicher auch eine gute Antwort für Großeltern oder Paten, die ein nachhaltiges und wertvolles Geschenk für eine Taufe, Kommunion, Firmung oder Konfirmation suchen. Besonders wenn der Stein noch dazu der Geburtsstein oder die Lieblingsfarbe des Kindes ist. 

Auch in einem Verlobungsring, für die Morgengabe oder zur Geburt eines Kindes kann man mit einem Blautopas ein geschmackvolles Geschenk geben.

Blautopas

Blautopas: Geschichte 

Der Ursprung des Namens von Blautopas ist eindeutig der Beschreibung seiner Farbe zuzuordnen. Wobei der Name „Topas“ alleine nicht ganz klar definiert werden kann. Eine Variante ist, daß er nach der einsamen Insel „Topazos“ vor der Küste Ägyptens im roten Meer genannt wurde. Nachdem diese Insel jedoch als Fundort für seine grünen Peridot Vorkommen bekannt ist, ist wahrscheinlich die zweite Variante glaubhafter.

Diese besagt, dass sich der Name des Edelsteins auf das Sanskrit-Wort „tapaz“ bezieht, welches auf deutsch soviel wie „Feuer“ bedeutet.

Topas wurde bekanntlich schon von den antiken Griechen und Ägyptern aus Ceylon, dem heutigen Sri Lanka importiert. Auch durch die ganze Geschichte des Mittelalters in Europa, und im Viktorianischem England wie Frankreich wurde Topas zu edlen Schmuckstücken verarbeitet.

Natürlich handelt es sich bei den damals verarbeiteten blauen Topase nur um natürliche Steine.

Blautopas: Legenden

Bei dem Glauben, dass Topas heilende Kräfte besitzt, oder auch bei den Legenden, sind sicher alle Topase und somit auch der Blautopas gemeint. Es sind viele Mythen und Legenden über diese fantastischen Edelsteine übertragen. Eine Legende aus dem 13. Jahrhundert stammt aus Ragiel’s „Buch der Flügel“. So soll ein Topas auf dem ein Falke graviert ist, dem Träger die Gunst von Prinzen, Königen sowie einflußreichen Persönlichkeiten kultivieren.

Auch ist übertragen, daß Topase die Kraft besitzen, Augenleiden zu heilen und vor Geisteskrankheit oder plötzlichen Tod zu schützen.

In der Esoterik und Heilkunde ist auch heute noch der Topas ein wichtiger Stein. Mehr Information erhält man im Internet oder im gut sortierten Fachhandel. 

Blautopas: Fundorte

Brasilien ist einer der größten Produzenten von allen Topasen. Farblos, Blau und alle Gelb- bis Sherry-farbigen Steine werden dort geschürft. 

Eine der bekanntesten Minen liegt in der Nähe von Ouro Preto im Bundesstaat Minas Gerais und wurde 1735 entdeckt.

Sehr feine und schöne Steine wurden auch schon zu Zaren Zeiten in der ehemaligen Sowjetunion gefunden. 

Weitere Fundorte befinden sich u.a. in Pakistan, Indien, Sri Lanka und Nigeria.

Blautopas: Eigenschaft und Wertbestimmung 

Blautopas ist die blaue Varietät des Minerals Topas und ist der Mineralklasse der Silikate zugeordnet. 

Das Mineral Topas ist magmatischem Ursprungs und kristallisiert in einem orthorhombischen Kristallsystem. Demzufolge bilden sich prismatische, kurz- bis langsäulige Kristalle.

Der durchscheinende Blautopas hat wie alle anderen Topas-Varietäten auch eine Härte von 8 auf der 10-stufigen Mohs-Skala.

Nur der Rubin und der Saphir (Härte von 9) sowie der Diamant (Härte von 10) sind härter.

Diese Härte macht den Blautopas zu einem robusten und nachhaltigen Edelstein, der sich ideal für Schmuckstücke jeder Art eignet.

Für die Wertbestimmung sind die zwei wichtigsten Kriterien die Klarheit und die Farbe. 

Natürlicher Blautopas ist wegen seiner Seltenheit wesentlich wertvoller und auf dem Edelstein-Markt als besonders hochqualitativ eingestuft.

Behandelter Blautopas ist im Handel ein sehr begehrter Edelstein und um vieles preiswerter als sein natürlicher Bruder oder andere blaue Edelsteine wie der Aquamarin.  

Der Wert eines jeden Topas wird durch Einschlüsse oder anderen Fehlern reduziert. 

Blautopas

Edelstein Zertifikate

Viele unserer wertvolleren Edelsteine haben bereits ein Zertifikat.

Immer wieder werden wir jedoch auch nach einem Zertifikat für Edelsteine, welche ohne Zertifikat in unserem Angebot stehen, gefragt. 

Wir arbeiten mit einigen anerkannten Labors wie:

IGI

International Gemological Institute

DSEF

Deutsche Stiftung Edelsteinforschung

AIG

American International GemLab

GIA

Gemological Institute of America

 7
 8
Edelstein Zertifikat erstellen lassen

Natürlich können wir auf Ihren Wunsch für jeden Stein ein Zertifikat erstellen lassen, welches die Echtheit bestätigt. 

Ein Wiederbeschaffungswert wird bei unseren Zertifikaten absichtlich nicht angegeben. Da Edelsteine ständig im Wert steigen, ist es für eine Wertanlage sicher kein Vorteil, eine festgelegte Preisangabe zu haben und es würde die Möglichkeit für einen späteren gewinnbringenden Wiederverkauf erschweren. Für Versicherungszwecke genügt der Einkaufsbeleg.

Nachdem immer wieder von Betrugswarnungen bei Bestellungen im Internet zu hören ist, verstehen wir das damit verbundene Verlangen auf Sicherheit. 

Wir möchten jedoch auch darauf aufmerksam machen, dass ein Zertifikat für Edelsteine je nach Größe, Gewicht oder Art der Begutachtung €70,00 bis €300,00 kosten kann.

Die Kosten richten sich, je nachdem ob Sie einen kurzen schriftlichen Befund, ein Zertifikat mit Abbildung oder sogar mit Bestimmung des Herkunftslandes haben möchten.

Ab einem Warenwert von Euro 1000,00 übernehmen wir gerne die Kosten des Zertifikats für Sie.

Für einen Edelstein von geringerem Wert können Sie aber auf jeden Fall, bei Übernahme der Kosten, ein Zertifikat bestellen.

Sollten Sie sich ein Zertifikat wünschen, bedenken Sie bitte, dass die Herstellung desselben durch das Labor ca. 2-3 Wochen in Anspruch nimmt.

Wie Sie aus unserer ”Über uns” Seite entnehmen können, sind wir eine anerkannte Firma, welche seit Jahrzehnten vertrauenswürdig im Edelstein-Sektor tätig ist.
Unzählige europäische Juweliere und Goldschmiede zählen zu unseren langjährigen Kunden.
Deshalb garantieren wir Ihnen die Echtheit unserer Edelsteine und stehen mit unserem Namen dahinter.

Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 9